Nachhaltigkeit: zentral

Unser Energie- und Umweltkonzept

Sie finden uns inmitten einer der zehn größten Städte Deutschlands. Auch deshalb ist nachhaltiges Handeln für uns ein zentrales Thema – gegenüber den Menschen in der Region, dem Klima, der Umwelt und künftigen Generationen.

Die Energietechnik Essen GmbH fertigt und produziert in einer der größten Städte und einem der einwohnerstärksten Gebiete Deutschlands. Darum nehmen wir unsere Verantwortung anderen, der Umwelt und dem Klima gegenüber besonders ernst.


Zertifiziertes Umweltmanagement

Wirtschaftlich erfolgreich können wir nur sein, weil wir auch ökologisch vorausschauend handeln. Das Umweltmanagement ist nach DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziert, das Energiemanagement jedoch nach DIN EN ISO 50001. Das gibt Kunden die Gewissheit, dass unsere Produkte nicht nur funktionssicher sind, sondern unter Beachtung strenger Umwelt- und Energiekriterien entwickelt und hergestellt werden.


Ständige Analyse und Optimierung

Unsere Prozesse analysieren wir kontinuierlich im Hinblick auf ihre Energieeffizienz. Wo wir Einsparpotenziale finden, optimieren wir sie. Dabei handeln wir entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette verantwortungsbewusst, von der Beschaffung des Rohstoffs bis zur Auslieferung. Wir nutzen beispielsweise die herausragende Recyclingfähigkeit von Stahl und verwenden ihn wieder und wieder – zu nahezu 100 Prozent. So wird mit jeder Wiederverwendung unser ökologischer Fußabdruck besser.


Lebensqualität schützen und steigern

Den Menschen in der Stadt und im Großraum Essen sichern wir nicht nur Arbeitsplätze, sondern tragen durch den verantwortungsbewussten Umgang mit Umwelt und Klima zu einer besseren Lebensqualität bei. Auch den Gesundheits- und Arbeitsschutz unserer Mitarbeiter nehmen wir ernst. Kontinuierliche Kontrollen und Schulungen sind Instrumente, mit denen wir sicherstellen, dass Arbeitssicherheit nicht nur ein Thema ist, sondern bei uns jederzeit in Maßnahmen umgesetzt wird.