Fertigung für höchste Ansprüche

Unsere Produktionsanlagen

Auf den Produktionsanlagen der Energietechnik Essen GmbH wird Stahl hergestellt, der absolute Sicherheit gewährleisten muss. Mit modernen Anlagen und kontinuierlichen Investitionen sorgen wir für höchste Qualität und effiziente Prozesse.

Die modernen Produktionsanlagen der Energietechnik Essen GmbH zusammen mit der Erfahrung und dem Know-how der Mitarbeiter sichern die hohe Qualität der Produkte und Prozesse. Nur so ist gewährleistet, dass unser stickstofflegierter Stahl in den Landeklappen einer Passagiermaschine zu 100 Prozent sicher funktioniert, nachdem er stundenlang Kerosin und -50 Grad Celsius ausgesetzt war, oder dass unsere Kappenringe Generatoren bei 3.600 Umdrehungen pro Minute sichern – vor allem: dass sie die genauen Anforderungen und Wünsche unserer Kunden erfüllen. Durch kontinuierliche Investitionen halten wir unsere Anlagen auf dem neuesten Stand.


Zwei Umschmelzaggregate

In einer Elektroschlacke-Umschmelzanlage und in einer Druck-Elektroschlacke-Umschmelzanlage produzieren wir Werkstoffe für Kappenringe sowie weitere hochstickstofflegierte, austenitische und ferritisch-martensitische Spezialstähle für diverse Abmessungen und Einsatzgebiete.  Mit den beiden Aggregaten werden Umschmelzblöcke von 1 bis 30 Tonnen Gewicht und Blockdurchmessern von 400 bis 1.000 Millimetern hergestellt – bei stets vollständig überwachten und beherrschten Prozessen.


Aufweitepresse mit 60 Meganewton

Das Kaltaufweiten unserer Kappenringe führen wir an unserer Aufweitepresse mit 60 MN (Meganewton) Presskraft durch. Mit ihr können wir Maße bis zu einem maximalen Durchmesser von 2.200 Millimetern und einer maximalen Höhe von 1.480 Millimetern erreichen. Mit dem Kaltaufweiten als spezieller Art der Kaltverfestigung erzielen wir die geforderte Endfestigkeit des austenitischen Werkstoffs P900.


Mechanische Bearbeitung

Für die spanende Bearbeitung unserer Kappenringe sind 17 Karusselldrehmaschinen im Einsatz. Das größte Werkstückgewicht liegt bei 16 Tonnen bei einem maximalen Durchmesser von 3.070 Millimetern. Eine Spitzendrehbank, mehrere Bandsägen und Trennmaschinen runden die Produktionsanlagen der Energietechnik Essen GmbH ab und ergänzen unser Leistungsspektrum.

 


Wärmebehandlung

Mit einer gezielten Wärmebehandlung erfüllen wir die Wünsche unserer Kunden nach der optimalen Härte und Zähigkeit unseres Stahls. Vom Weichglühen und Lösungsglühen über Normalisieren bis hin zum Öl- und Wasservergüten nutzen wir hier sämtliche Möglichkeiten, die uns dieses Verfahren bietet.